Getu-Cup in Saanen Gstaad

Auch in diesem Jahr fand der bekannte Getu-Cup in Gstaad statt. Dies war bereits die 23. Ausgabe und insgesamt waren 163 Turnerinnen am Start.

Am frühen Morgen trafen sich die Turnerinnen des Getu Meiringen. Ihr Auftakt am Reck gelang nicht für alle nach Wunsch. Mit sauberen Bodenübungen konnten sich Afra Nägeli und Anna Knöri die guten Noten 8.90 bzw. 9.00 sichern. Auch an den Schaukelringen konnten die meisten ihr Können unter Beweis stellen. Belohnt wurden die Übungen mit Noten wie 8.75 für Leonie Ott und 9.15 für Anja. Am Ende wurden nochmals die Kräfte für den Sprung gesammelt. Am besten konnten dies die Schwestern Lena und Anna Knöri. Sie erhielten die Noten 8.95 und 9.00.


Am Schluss reichte es Anna für Platz 60. Anja verpasste mit einem grossen Patzer am Boden eine gute Platzierung und wurde 66. Leonie sicherte sich Platz 76, gefolgt von Lena auf dem 83. Rang. Afra konnte sich am Ende auf Rang 96. klassieren.